diese Seite ausdrucken

Spiraldynamik - Definition kurz und prägnant:

Die Spiraldynamik® ist ein dreidimensionales, anatomisch-funktionell begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept. Sie bietet eine lernbare Gebrauchsanleitung für den menschlichen Körper - von Fuß bis Kopf.

Das Ziel des Bewegungslernens besteht darin, sich im Alltag anatomisch richtig zu bewegen, um Fehlbelastungen, Schmerz und Verschleiß gezielt zu vermeiden.                                                                                             

Je früher desto präventiver, je später desto therapeutischer, je noch später desto operativer.

 

 

Dr. Christian Larsen: Vortrag zur Eröffnung des Kölner Zentrums für Spiraldynamik® und Physiotherapie am 11.5.2017

Teil 1

 

Teil 2

 

 

Spiraldynamik® -  Definition etwas ausführlicher:

Die Spiraldynamik® ist ein dreidimensionales, anatomisch-funktionell begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept.

Hinter den Strukturen im "Bauplan Mensch" verbirgt sich eine nachvollziehbare Systematik von spiralig verschraubten Knochen, Gelenken, Muskel, Faszien. Mit dem Naturprinzip Spirale wird dreidimensionale Bewegungsqualität ermöglicht und sicherstellt. 

Erst der Schweizer Arzt Dr. Christian Larsen und die französische Physiotherapeutin Jolande Deswarte entwickelten aus dem Verständnis der klar definierten funktionellen Anatomie das bewegungstherapeutisches Konzept. 2017 wird Spiraldynamik® 25 Jahre alt.

Als "evolutionsgeschichtliche Gebrauchsanweisung für den eigenen Körper" macht Ihnen die Spiraldynamik® gesunde und „artgerechte“ Bewegungen - von Fuß bis Kopf - verständlich und erlernbar. Sich „gemäß Bauplan“ zu bewegen, heißt, die eigene Körper- und Bewegungsintelligenz zu kennen, das eigene Potential zu entfalten und Selbstwirksamkeit in Gang zu setzen.                                                                                                                           

Die meisten Menschen benötigen dazu Informationen, Wahrnehmungsschulung und ganz gezielte Übungen. Diese erhalten Sie von zertifizierten Spiraldynamik® Therapeuten.

Wisse:

  • Bewegungsintelligenz ist lernbar!
  • Der Mensch hat die Fähigkeit lebenslang zu lernen!
  • Der Körper hat die Fähigkeit zu lebenslanger Veränderbarkeit!

Merke:

  • Je früher desto präventiver, je später desto therapeutischer, je noch später desto operativer!
  • Intention vor Intervention!
  • Trainieren statt operieren!

 

                                                                                                                                                    

Fotobeispiele ...

... von ungünstigen Haltungen und Bewegungen, die sich in gesundheitsfördernde verändern lassen, über 1.Bewusstwerden, 2. Verstehen, 3. Spüren, 4. Verändern üben, 5. Alltagstransfer zum Automatisieren.

 

 

:(
:)
:(
:)
:(
:)
:(
:)
:(
:)
:(
:)
:(
:)

Fotobeispiele Verschraubungsprinzip

.
.
.
.

Unter www.spiraldynamik.com erhalten Sie weitere Informationen zur Spiraldynamik® International Zürich/Schweiz.